Die Hamburger Telemann Gesellschaft.

 


 

Diese Seite informiert Sie über Veranstaltungen der Hamburger
Telemann-Gesellschaft sowie über Konzerte im norddeutschen
Raum mit Kompositionen von Telemann

Konzerte

 

Telemann hat immer Saison

Eine Konzertreihe der Hamburger Telemann-Gesellschaft
zum 250. Todestag Georg Philipp Telemanns


Gefördert von der Kulturbehörde Hamburg

In 8 Veranstaltungen vom 14.03.2017 – 21.10.2017


Sa 29.04.2017 19:30 Uhr
Lichtwarksaal Neanderstr. 22 Hamburg
HochEdler Herr,
Hochzuehrender Herr Capellmeister

Georg Philipp Telemann – seine Brieffreunde und Wegbegleiter
Trio Several Friends: Lena Riedlinger Block- und Traversflöte, Anabel Röser Blockflöte, Olga Chumikova Cembalo
Eintritt: 15,-/10.- EUR


Sa 06.05.2017 19:30 Uhr
Lichtwarksaal Neanderstr. 22 Hamburg
Die größte Kunst ist, Geld zu machen
Barock meets Jazz - Telemanns Generalbasslieder
neu arrangiert, Musik und Schauspiel
Ensemble Cambiamento Leitung Jürgen Beyer
Claudia Aust Sopran, Jens Uwe Bogadtke voc.
Eintritt: 15,-/10.- EUR


So 15.10.2017 19:30 Uhr
Lichtwarksaal Neanderstr. 22 Hamburg
Telemanns Pariser Quartette
Ensemble Obligat Hamburg
Imme-Jeanne Klett Flöte
Gabriele Steinfeld Violine,
Charles-Antoine Duflot Violoncello,
Anke Dennert Cembalo
Eintritt: 15,-/10.- EUR


Sa 21.10.2017 19:30 Uhr
Lichtwarksaal Neanderstr. 22 Hamburg
Tanz den Telemann
Barocke Tänze und Lieder aus Ungarn, Siebenbürgen,
Mähren und Polen in Werken von Telemann und Bach
Consortium Sedinum
Karsten Henschel Countertenor
Eintritt: 15,-/10.- EUR

 

Sonderkonzerte der Hamburger Telemann-Gesellschaft

Sonntag, 23. April 2017, 14:00 Uhr
Arboretum Ellerhoop
Bluhmenliebe
Konzert zur Taufe einer Strauch-Päonie
auf den Namen Georg Philipp Telemann

Ensemble Merlini, Leitung Petra Bensieck
Swantje Tams Freier Sopran
Jan Schulenburg Bass
Eintritt frei

Samstag, 17. Juni 2017, 20:00 Uhr
Kulturwerk am See Norderstedt
Pimpinone
Die ungleiche Heyrath oder das herrschsüchtige
Cammer-Mädgen. Komische Oper in 3 Intermezzi
von G. Ph. Telemann
Ensemble Merlini, Leitung Petra Bensieck
Swantje Tams Freier Sopran, Sönke Tams Freier Bass
Eintritt: 15,00 EUR, ermäßigt 10,00 EUR
Abendkasse oder an allen bekannten Vorverkaufsstellen

Sonntag, 18.Juni 2017, 11.00 - 15:00 Uhr
Barockpark Jersbek
Telemann und Finazzi
Zur Erinnerung an G. Ph. Telemann,
F. Finazzi und Bendix von Ahlefeld.
Ensemble Merlini, Leitung Petra Bensieck
Swantje Tams Freier Sopran
Sönke Tams Freier Bass
Eine Veranstaltung des Fördervereins Jersbeker Park
und des Heimatbundes Stormarn
Eintritt frei

 

 

Weitere Telemann Veranstaltungen

 

Donnerstag, 04.05.17, 18:00 Uhr
Lichthof im Altbau, Eingang Edmund-Siemers-Allee/Ecke Grindelalle
Telemann in Paris
Konzert zur Eröffnung der Telemann-Ausstellung
Ensemble Armonico Tributo, Hamburg
Eintritt frei

Fr 19. Mai 2017, 20:00 Uhr
Gruenspan, Große Freiheit 58, 22767 Hamburg
RUHM! Telemanns Ode an Hamburg
KONZERTPERFORMANCE mit Telemanns ADMIRALITÄTS- UND WASSERMUSIK
2 Pausen · 2 Schauspieler · 24 Instrumentalisten · 8 Vokalsolisten
Edzard Burchards Künstlerische Leitung · Friederike Harmstorf Szenische Einrichtung · Pascal Houdus und Cornelia Schirmer Schauspiel · Tanya Aspelmeier Sopran · Anne Bierwirth Alt · Henning Kaiser Tenor · Konstantin Heintel Bass · Julian Redlin Bass · Ensemble Schirokko Hamburg Konzertmeisterin Rachel Harris · Rheinische Kantorei · Dieter Ripberger Konzept und Dramaturgie · Ilja Dobruschkin Projektleitung
Dauer: ca. 90 Minuten mit zwei Pausen
Gefördert aus dem Musikstadtfonds der Kulturbehörde Hamburg
Konzert/Einlass: 19:00 Uhr
Tickets gibt es hier und hier

www.ruhm-hamburg.de

Freitag, 23.06.17, 19:00 Uhr
Lichthof im Altbau, Eingang Edmund-Siemers-Allee/Ecke Gridelallee
Konzert mit Hamburger Erstaufführungen
Musiken von G. Ph. Telemann zur Einweihung des Altonaer Akademischen Gymnasiums (Christianeum), 1744 der Kirche im Hamburger St. Hiob-Hospital 1745
Ensemble barockwerk hamburg
Eintritt EUR 20,00, 50% Ermäßigung f. Schüler u. Studenten
gefördert von der Kulturbehörde Hamburg


23. bis 25. Juni 2017
Extravaganz und Geschäftssinn - Telemanns Hamburger Innovationen
Internationale Tagung
Leitung: Prof. Dr. Bernhard Jahn u. Prof. Dr. Ivana Rentsch, Hamburg
Vortragsraum, erste Etage, Eintritt frei
Staats- und Universitätsbibliothe Hamburg
Von-Melle-Park 3, 20146 Hamburg

So 25.06.2017, 10 Uhr (Einführung in die Kantate um 9.50 Uhr)
Hauptkirche St. Petri
Kantatengottesdienst
am 250. Todestage Georg Philipp Telemanns

„Wertes Zion, sei getrost“
Pia Salome Bohnert – Sopran
Tim Severloh – Altus
Benjamin Glaubitz – Tenor
Konstantin Heintel – Bass
Hamburger Bachchor St. Petri
Collegium musicum St. Petri
Leitung: Thomas Dahl
Predigt: Pastor Reinhard Dircks
Eine Veranstaltung der Gemeinschaft der Hamburger Hauptkirchen

Sa 15.07.2017, 19 Uhr
Hauptkirche St. Petri
Glaube • Liebe • Hoffnung
Chormusik von Bach, Telemann, Pepping und Kaminski

Hamburger Bachchor St. Petri
Leitung: Thomas Dahl
Eintritt: 10 € (erm. 7 €) nur an der Abendkasse
Kinder in Begleitung eines Erziehungsberechtigten haben freien Eintritt.

So 16.07. 2017, 15 Uhr
Hauptkirche St. Petri
Bach/Telemann: Motette „Jauchzet dem Herrn, alle Welt“
im Verabschiedungsgottesdienst für Pastor Rolf-Dieter Seemann
Hamburger Bachchor St. Petri
Leitung: Thomas Dahl

Sa 02.12. 2017, 19 Uhr
Hauptkirche St. Petri
Telemann: Machet die Tore weit
sowie adventliche Musik für Chor a cappella
Solisten:
Collegium vocale St. Petri
Collegium instrumentale St. Petri
Leitung: Lukas Henke


So 16.12. 2017, 19 Uhr

Hauptkirche St. Petri
Saint-Saëns: Weihnachtsoratorium
Telemann: Deutsches Magnificat

sowie virtuose Instrumentalkonzerte von Bach und Albinoni
Karen Rettinghaus – Sopran
Susanne Wild – Mezzosopran
Yvi Jänicke – Alt
Stephan Zelck – Tenor
Ralf Grobe – Bass
Hamburger Bachchor St. Petri
Collegium musicum St. Petri
Leitung: Thomas Dahl
Eintritt: ab 10 € (Vorverkauf und Abendkasse)

So 31.12. 2017, 18 Uhr (Altjahrsabend)
Hauptkirche St. Petri
Telemann: Virtuose Kammermusik
im Gottesdienst am Altjahrsabend
Anja Marie Böttger – Flöte
Ulrich Augstein – Fagott
Thomas Dahl – Orgel

 

 

Eine Vorschau auf Veranstaltungen mit Telemann-Kompositionen findet sich auch unter:
www.elbphilharmonie.de
www.concerti.de
www.hamburg.de/kultur/